Programmvorschau Oktober

Ab 1. Oktober zeigt Bahnwelt TV als neuen Beitrag die Bayerische Allgäubahn. Sie ist eine zweigleisige, weitgehend nicht elektrifizierte Eisenbahnstrecke von München über Buchloe, Kaufbeuren und Kempten nach Lindau am Bodensee. Der landschaftlich reizvolle Abschnitt Buchloe–Lindau ging 1853 als Teil … Weiterlesen

Film über die Albulabahn

Bahnwelt TV zeigt seit heute in der Reihe Bahntechnik ein Vorbildthema aus der Schweiz. Die Rede ist von der Albulabahn. Sie verkehrt im Schweizer Kanton Graubünden und ist Teil des Streckennetzes der Rhätischen Bahn. Die Linie verbindet Thusis am Hinterrhein mit dem Kurort … Weiterlesen

Mit Dampf auf die Rigi

Bahnwelt TV zeigt seit heute Europas erste Bergbahn. Ihre Strecke führt auf die „Königin der Berge“ in der Zentralschweiz. Aus der Fusion von Arth-Rigi-Bahn und der Vitznau-Rigi-Bahn entstand 1992 das Unternehmen Rigi-Bahnen AG. Eine Besonderheit dieser Bahnen ist die Spurweite. Sie … Weiterlesen

VT 95 – der Nebenbahnretter

Der Dieseltriebwagen VT 95 (spätere Baureihe 795) und VT 98 (BR 798) der damaligen Deutschen Bundesbahn wurde im Personenzugdienst auf wenig rentablen Nebenstrecken eingesetzt. Von 1950 bis 1971 sind einschließlich aller Lizenzbauten 1492 Triebfahrzeuge gebaut worden. Heute vor 66 Jahren rollte der … Weiterlesen

Neuer Film: Das Verkehrszentrum in München

In den historischen Hallen des alten Münchner Messegeländes wurde 2003 das Verkehrszentrum des Deutschen Museums eröffnet. In den drei Hallen auf der Theresienhöhe präsentiert das Deutsche Museum nach den Themen Stadtverkehr, Reisen, Mobilität und Technik am Beispiel des Landverkehrs eine … Weiterlesen