Die Mittenwaldbahn

Am 26. Oktober 1912 wurde der 17 Kilometer lange Streckenabschnitt zwischen Garmisch und Mittenwald der Hauptbahn München – Innsbruck feierlich eröffnet. Der Karwendel- oder auch Mittenwaldbahn genannte Streckenteil war eine der ersten mit hochgespanntem einphasigem Wechselstrom betriebenen Bahnen und gehört landschaftlich zu den reizvollsten dieser Hauptbahn. Bahnwelt TV zeigt ab 1. November als neuen Beitrag eine Fahrt von Garmisch-Patenkirchen nach Mittenwald hier.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.