Der Trans-Europ-Express

TEE VT 11.5

Heute vor 65 Jahren nahm die Deutsche Bundesbahn den Betrieb des TEE-Verkehrs mit eleganten Dieseltriebzügen auf. Der TEE war eine Zuggattung im internationalen Schienenpersonenfernverkehr, die von 1957 bis 1988 zwischen den Staaten der EWG (Europäische Wirtschaftsgemeinschaft), Österreich und der Schweiz verkehrte. Zu diesem Jahrestag empfehle ich aus der Mediathek von Bahnwelt TV dieses Video. Es zeigt eine Sonderfahrt zur Sauschwänzlesbahn mit dem VT 11.5.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.