Folge 44: Neues von der Königsspur

Seit heute ist auf Bahnwelt TV eine neue Folge der MODELLBAHN UMSCHAU online. In der wird vom 30. Internationalen Spur 1-Treffen in Sinsheim berichtet, das traditionell am vierten Juni-Wochenende im Auto- und Technikmuseum stattfand. Aus ganz Europa kamen Aussteller, Hersteller und Zubehör-Lieferanten wieder im Museum zusammen, um ihre Produkte und Neuheiten den Spur 1-Fans zu präsentieren. Von der detailgetreuen Lokomotive bis hin zu liebevoll gestaltetem Zubehör wie Miniaturfiguren, Automodelle und Gebäuden war alles vertreten. Darunter der Marktführer aus Göppingen mit einem ersten Muster der SNCF-Dampflok 241-A-65. Spur 1-Exklusiv präsentierte dagegen ein fast fertiges Modell der bayerischen D XII. Zum ersten Mal in Sinsheim stellte Steiner Modellbahnwerke aus. Zu bewundern war ein Messingmodell der Baureihe 81. KISS Modellbahnservice zeigte vom Kopf des VT 08 einen Prototyp. Aber auch vorbildlich gestaltete Anlagen konnten wieder bestaunt werden. Besonders gefiel uns Ruud Hendriks Bahnbetrieb rund um den fiktiven Bahnhof „Weingarten“, Michiel Stolp’s neuestes Diorama „Wuppertaler Straße“ und Rik Martens authentischer Rollenprüfstand RIMKOV. Sinsheim ist und bleibt der Höhepunkt des Jahres für die Freunde der Königsspur. Die 44. Folge ist seit 1. September auf Bahnwelt TV zu sehen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.