Neue Modellbahn Umschau DVD-Edition

Für die Film-Sammler unter uns kommt zum Jahresende die 14. DVD-Edition mit vier Folgen der Modellbahn Umschau.

  • Folge 53 zeigt acht vorbildliche N-Modellbahnanlagen
  • Folge 54 mit großem Bericht von den Modellbahn-Neuheiten 2022
  • Folge 55 stellt anlässlich 50 Jahre Spur Z acht vorbildliche Anlagen im Maßstab 1:220 vor
  • Folge 56 berichtet vom Intern. Spur 1-Treffen 2022 in Speyer

Die DVD hat eine Laufzeit von 150 Minuten und ist ab 1.12.2022 für nur 19,95 € bei koenigfilm.de bestellbar.

Die Mittenwaldbahn

Heute vor 110 Jahren wurde der 17 Kilometer lange Streckenabschnitt zwischen Garmisch und Mittenwald der Hauptbahn München – Innsbruck feierlich eröffnet. Der Karwendel- oder auch Mittenwaldbahn genannte Streckenteil war eine der ersten mit hochgespanntem einphasigem Wechselstrom betriebenen Bahnen und gehört landschaftlich zu den reizvollsten dieser Hauptbahn. Zum Jahrestag empfehle dieses Video auf Bahnwelt TV.

Programmvorschau Dezember: Großbahntreffen in Lauingen

Seit einigen Jahren gibt es im E-Park in Lauingen regelmäßig Events rund um das Thema Modellbau und Modellbahn. Im April 2022 fand dort das erste „Großbahn-Treffen“ statt, eine Veranstaltung mit Echtdampf auf Gartenbahngleisen, ausgewählten Händlern und hochkarätigen Modellbahnanlagen. Ab 1. Dezember 2022 berichtet Bahnwelt TV in der 57. Folge der Modellbahn Umschau von diesem Event.

Über 50 Jahre U-Bahn München

Heute vor 51 Jahren nahm die U-Bahn in München mit der Linie U6 zwischen Kieferngarten und Goetheplatz auf einer Länge von 12 km ihren ersten Fahrgastbetrieb auf. Zu diesem Jahrestag empfehle ich ein Video über die Verlängerung der U3 nach Moosach mit der Inbetriebnahme des 100. U-Bahnhofs auf Bahnwelt TV.

11. Modellbahnausstellung im MVG-Museum

Am 1. und 2. Oktober 2022 fand im MVG-Museum nach über 2 Jahren pandemiebedingter Pause die 11. Modellbahnausstellung der Modellbahnfreunde der MVG statt. Über 20 Aussteller haben die Veranstalter mobilisieren können. Modellbahnanlagen aller Nenngrößen waren zu bewundern. Bahnwelt TV zeigt die sehenswertesten in der 59. Folge der Modellbahn Umschau.

Auf allen Smartphones

Schon gewusst? Bahnwelt TV ist auf Smartphones, egal mit welchem Betriebssystem, auch mit der App-Oberfläche nutzbar. Aber nicht als App, sondern sozusagen responsiv im Browser. Das heißt: Es muss nichts installiert werden! Wird in dieser Oberfläche oben links auf die drei waagrechten Striche getippt öffnet sich ein Menü, wo einem die Videos auch nach den Rubriken Bahnnostalgie, Bahntechnik, Bahnziele und Modelleisenbahn angezeigt werden. Wegen der Datenmenge der Videos sollte man aber entweder ein großes Datenvolumen haben oder in einem WLAN-Netz sein. Die Adresse für diese Bahnwelt TV Oberfläche ist: app.bahnwelt-tv.de