Vor 135 Jahren ging die Selktetalbahn in Betrieb

HSB SelketalbahnAm 7. August 1887 wurde die Strecke Gernrode–Mägdesprung der Gernrode-Harzgeroder Eisenbahn-Gesellschaft (GHE) eröffnet. Insofern ist die Selketalbahn die älteste Schmalspurbahn des Harzes. Wegen der Geländeverhältnisse wählte man die Spurweite von 1000 mm. Bis 1892 wurde das Streckennetz bis Hasselfelde verlängert. Nach dem Bau der Strecke Stiege – Eisfelder Talmühle bestand ab 15. Juli 1905 eine Verbindung zur Harzquerbahn der Nordhausen-Wernigeroder Eisenbahn-Gesellschaft (NWE). Zu diesem Jahrestag der Selketalbahn empfehle ich das Video „Unterwegs im Selketal“ auf Bahnwelt TV.

Programmvorschau September: Spur 1-Treffen Speyer

Am 3. Juli-Wochenende fand das Internationale Spur 1-Treffen statt. In diesem Jahr erstmals im Technik Museum in Speyer. Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause konnten 47 Aussteller, darunter Hersteller, Zubehör-Lieferanten und Vereine aus ganz Europa, ihre Neuheiten und Anlagen im Maßstab 1:32 wieder real präsentierten. Hier ein Video über Stimmen und Stimmung in Speyer. Der komplette Bericht ist ab 1. September 2022 in der 56. Modellbahn Umschau auf Bahnwelt TV zu sehen.

Für 9 Euro in die Kühlung

Molli

Heute vor 136 Jahren ging das erste Teilstück der Bäderbahn von Bad Doberan zum Ostseebad Kühlungsborn bis Heiligendamm in Betrieb. Sie ist die einzige Schmalspurbahn in Ostdeutschland mit 900 mm-Gleis. Ihre Strecke führt mitten durch die Straßen von Bad Doberan zur Kühlung an die Ostsee. Zu dem Jahrestag empfehle ich dieses Video auf Bahnwelt TV. Es zeigt den „Molli“, wie die Bäderbahn auch genannt wird, noch vor seiner Privatisierung im Jahr 1995. Noch bis Ende August 2022 kann man auf dem Molli auch mit dem 9-Euro-Ticket fahren!

Die spektakulärste Linie der Rhätischen Bahn

Sie gehört zu den beeindruckendsten Bahnstrecken in der Schweiz: die Albulalinie. Diese Bahn verbindet Thusis am Hinterrhein mit dem Kurort St. Moritz im Engadin. Die gut 60 Kilometer lange Strecke gehört mit ihren 144 Brücken und 42 Tunnels und Galerien zu den spektakulärsten Schmalspurbahnen der Welt. Sie wurde am 1. Juli 1903 eröffnet. Zu diesem Jahrestag empfehle ich ein besonderes Video über die Albulabahn auf Bahnwelt TV.

Nostalgie Orient Express

Heute vor 139 Jahren verkehrte erstmals der Orient-Express. Der Luxuszug verband Paris mit Konstantinopel (seit 1930 Istanbul) und weiteren Zielen in Osteuropa. Zu diesem Jahrestag empfehle ich ein Video auf Bahnwelt TV, das eine Nostalgie-Istanbul-Orient-Express Reise, bespannt mit einer Schnellzug-Dampflok der Reihe 01.5, von München nach Salzburg zeigt. Dieses Video ist ein Ausschnitt aus der Eisenbahn-DVD „Dampflok-Zauber ind Deutschland“ von König Film.

Der Trans-Europ-Express

TEE VT 11.5

Heute vor 65 Jahren nahm die Deutsche Bundesbahn den Betrieb des TEE-Verkehrs mit eleganten Dieseltriebzügen auf. Der TEE war eine Zuggattung im internationalen Schienenpersonenfernverkehr, die von 1957 bis 1988 zwischen den Staaten der EWG (Europäische Wirtschaftsgemeinschaft), Österreich und der Schweiz verkehrte. Zu diesem Jahrestag empfehle ich aus der Mediathek von Bahnwelt TV dieses Video. Es zeigt eine Sonderfahrt zur Sauschwänzlesbahn mit dem VT 11.5.

Die Spur Z wird 50 Jahre!

Die Firma Märklin brachte 1972 die kleinste Serienmodelleisenbahn der Welt auf den Markt. 50 Jahre später gibt es weltweit viele begeisterte Spur Z-Anhänger, auch Zettis genannt. Für die Macher der Modellbahn Umschau ein willkommener Anlass, auch den Maßstab 1:220 mit einem Baugrößen-Special zu würdigen. Die 55. Modellbahn Umschau zeigt zu diesem Anlass acht sehenwerte Modellbahnanlagen mit dieser Nenngröße. Darunter wahre Meisterwerke von Herbert Strauß mit seiner Kofferanlage „Metal Luggage Railway“, Manfred Jörger mit seiner ehemaligen 150 qm großen Modulanlage, Wolf-Ullrich Malm mit seinem eindrucksvollen Diorama „Lübeck 1905“ und Rainer Tielke mit seiner vielbeachteten Nachbildung der Doppelstockbrücke über die Mosel bei Bullay. Die neue Folge der Modellbahn Umschau mit dem Baugrößen-Special für den Maßstab 1:220 ist seit 1. Juni 2022 auf Bahnwelt TV zu sehen.