15 Jahre Bahnwelt TV!

Am 15. Dezember 2008 startete Bahnwelt TV als erstes deutschsprachiges Streamingangebot für Eisenbahnfreunde. Aus diesem Anlass kann man beim Gewinnspiel im Dezember nicht nur eine, sondern gleich 15 DVDs gewinnen! Die Monatsfrage lautet: Woher hat der Name Bahnwelt TV seinen Ursprung  a) vom Bahnwelt Magazin, b) von Bahnwelt Video oder c) von Bahn TV? Einfach die Antwort an diese Adresse senden. Unter den richtigen Antworten werden 15 DVDs „Kleinbahn-Zauber auf Strecken in Deutschland, Polen und der Schweiz“ verlost. Mitmachen kann jeder, der zur Antwort auch seine Postanschrift dazuschreibt. Diese Daten werden ausschließlich für den Versand der Gewinne genutzt.  Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2023. Wer nicht so lange warten will, kann diese DVD auch im Webshop von koenigfilm.de bestellen.

Fröhliche Weihnachten

…wünscht das Team von Bahnwelt TV mit einem Weihnachtsspecial über die Adventssonderfahrten des Bayerischen Eisenbahnmuseums in der Isarmetropole. 2023 waren am zweiten Adventssonntag 52 8168 und 01 066 im Einsatz. Die Dampfzüge „Rund um München“ umrundeten die Landeshauptstadt in etwa einer Stunde. Die Isar wurde dabei zweimal überquert. Besonderes Highlight war der Nikolaus in den Zügen, der an alle mitfahrenden Kinder ein kleines Geschenk verteilte. Zu sehen auf Bahnwelt TV. Und damit Ihnen zwischen den Feiertagen nicht langweilig wird, bietet Bahnwelt TV über 100 weitere Eisenbahnfilme hier.

Gedenken an den Gläsernen Zug

Heute vor 28 Jahren schied der legendäre Aussichtstriebwagen der DB durch ein tragisches Unglück in Garmisch-Partenkirchen aus dem Betriebsdienst. Seit 2005 steht der „Gläserne“ als nichtfahrbereites Exponat im Bahnpark Augsburg. Zu diesem Jahrestag empfehle ich einen Filmausschnitt von den beliebten Ausflugsfahrten mit dem Gläsernen Zug. Zu sehen auf Bahnwelt TV unter den Film-Highlights des Monats.

32. Internat. Spur 1-Treffen in Speyer

Am letzten Juni-Wochenende 2023 fand zum zweiten Mal im Technikmuseum in Speyer das Internationale Spur 1-Treffen statt. Aussteller, Hersteller und Zubehöranbieter aus ganz Europa trafen sich im Technik-Museum Speyer, um ihre Produkte und Neuheiten im Maßstab 1:32 zu präsentieren. Aber auch interessante Modellbahnanlagen waren wieder in Speyer zu sehen. Darüber hinaus berichtet die 61. Folge der Modellbahn Umschau von einem großartigem Jubiläum in Lauingen. Zu sehen seit heute auf Bahnwelt TV.

Das „Öchsle“ hat Geburtstag

Heute vor 124 Jahren wurde die Schmalspurbahnstrecke Warthausen–Ochsenhausen eröffnet. Seit 1985 ist das „Öchsle“ eine Museumsbahn. Sie ist die einzige noch betriebsfähige Schmalspurbahn mit 750mm-Spur in Baden-Württemberg. Zum Jahrestag empfehlen wir einen Film, der den Ersteinsatz von 99 716 (sächs. VI-K) nach der Restaurierung in Meiningen zeigt. Zu sehen auf Bahnwelt TV unter den Film-Highlights des Monats.

ZOJE wird 133

Heute vor 133 Jahren wurden die Schmalspurbahnstrecken Zittau–Kurort Oybin und Bertsdorf–Kurort Jonsdorf in Betrieb genommen. Im Volksmund wurde aus der Abkürzung „ZOJE“ in Anspielung auf die geringe Fahrgeschwindigkeit der Schmalspurzüge schon bald „Zug ohne jede Eile“. Eine betriebliche Besonderheit ist die Doppelausfahrt in Bertsdorf. Zum Jahrestag empfehlen wir einen Film, der den Betrieb in den 1990er Jahren zeigt. Zu sehen auf Bahnwelt TV unter den Film-Highlights des Monats.

Die Press wird 33

Die Strecke der Preßnitztalbahn galt als eine der schönsten Schmalspurbahnen Sachsens. 1986 kam das Aus für die Bahn. Heute vor 33 Jahren hat sich der Verein der IG Preßnitztalbahn mit dem Ziel, zwischen Jöhstadt und Schmalzgrube eine Museumsbahn zu betreiben, neu gegründet. Zu diesem Jahrestag empfehle ich einen Film, der die Anfänge der Museumsbahn zeigt. Zu sehen auf Bahnwelt TV unter den Film-Highlights des Monats.