Bericht von der Spielwarenmesse 2019

Seit heute ist auf Bahnwelt TV wieder eine neue MODELLBAHN UMSCHAU online. Im Mittelpunkt dieser neuen Folge steht das wichtigste Modellbahnereignis des Jahres: Die Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg. 2019 fand die Leitmesse der Spielzeugbranche zum 70. Mal statt. Modellbahn- und Zubehörhersteller präsentieren ihre Neuheiten erstmals in der etwas größeren Halle 7A zusammen mit Firmen des Modellbaus. Dazu gehören Produkte wie funkferngesteuerte Schiffe, Flugzeuge, Rennautos und Panzer. Nicht jeder Modellbahn-Aussteller war mit dieser Verquickung ganz glücklich.

Nicht nur die Spielwarenmesse konnte in diesem Jahr einen runden Geburtstag feiern, auch einige Aussteller hatten wieder Jubiläen. Piko begeht ebenfalls sein 70. Bestehen. Tillig feiert sein 25-Jähriges und Märklin ist heuer seit 160 Jahren am Markt.

Aus Anlass „100 Jahre Schweizer Krokodil“ kommen vom Marktführer Ce 6/8 III-Modelle in vier verschiedenen Nenngrößen. In diesem Jahr sind in der Modellbahnwelt zwei Baureihen offenbar besonders angesagt: Der ICE 4 und die V 60 wurden gleich von mehreren Herstellern präsentiert. Zahlreiche interessante wie innovative Zubehörneuheiten gab es in Nürnberg auch zu entdecken. Die wichtigsten Neuheiten in allen Baugrößen zeigt der über 50 Minuten lange Messebericht in der 42. MODELLBAHN UMSCHAU. Zum Filmstart geht es hier >>


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.