Spielwarenmesse-Nachlese und schöne Schauanlagen

47. Modellbahn UmschauSeit heute ist auf Bahnwelt TV wieder eine neue Folge der Modellbahn Umschau online. Die 47. Folge zeigt eine Messe-Nachlese von der 71. Internationalen Spielwarenmesse in Nürnberg mit Neuheiten der Modellbahn- und Zubehörhersteller Tillig, Lenz, Busch, Herpa, Joswood und Viessmann-Kibri-Vollmer. Den Hauptteil der neuen Folge bildet aber der 2. Teil von vorbildlichen Modellbahnanlagen auf der 7. Internationalen Modellbahnausstellung in Berlin. Darunter das 0e-Diorama „Jean-Ville“ von Jan van Remmerden aus den Niederlanden mit Motiven einer romantischen französischen Schmalspurbahn, die „Hin-und-her“-Anlage „Emsburg-Hafen“ der niederländischen Modellbauer von „Deltaspoor“ im Maßstab 1:87, die Kompaktanlage von Rainer Tielke mit der Doppelstockbrücke über die Mosel bei Bullay in der Baugröße Z, die TT-Modulanlage dreier Modellbahnfreunde aus Guben, die Gn15-Industriebahnanlage mit einer kleinen Papierfabrik von Alexander Lösch und der H0-Anlage „American Ice Company“ von Detlef Schulz. Zur 47. Modellbahn Umschau geht es hier.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.