Neue Modellbahn-DVD

In der 10. Folge der MIBA-Anlagenparade werden ausgewählte Modellbahnanlagen in perfekt gestalteter Landschaft und mit vorbildlichem Fahrbetrieb gezeigt. Darunter:
– Der „Treff Eckernförder Eisenbahnfreunde“, der im Maßstab 1:87 die Eisenbahnen in Eckernförde um 1951 vorbildlich nachgebaut hat.
– Das Ziel von Georg Gschwind war eine digitalisierte und per PC gesteuerte H0-Anlage. Was ihm mit Bravour gelungen ist.
– Wie man den Einsatz einer Schmalspur-Dampflok und einer Regelspur-Diesellok sinnvoll auf einer Anlage kombinieren kann, zeigt Martin Knaden in seinem bewundernswerten 1e-Diorama.
– Frankfurt a.M. in Epoche 6 ist selbst im Maßstab 1:160 zu groß. Torsten Dechert beschränkte sich bei seiner Anlage daher auf einige Vorbildsituationen, die er höchst detailliert nachbilden konnte.
Die neue DVD MIBA-Anlagenparade 10 bietet vier fantastische Anlagen zum Anschauen und Inspirieren lassen.
Eine Vorschau sehen und die DVD bestellen kann man im VGBahn-Shop. Fotos von den Dreharbeiten hier.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.