1. Plandampfveranstaltung bei der DR

Heute vor 29 Jahren gab es die erste Veranstaltung dieser Art bei der Deutschen Reichsbahn. Der Planbetrieb von Dampflokomotiven auf Regelspur endete bei der DR erst 1988. Nach der Wende bekam der Plandampfgedanke auch in Ostdeutschland Auftrieb. Nur eine kurze Frist blieb, um die geliebten Dampflokomotiven vor planmäßig verkehrenden Zügen letztmalig einsetzen zu können. Die erste Plandampfveranstaltung fand am 15.4.1990 mit 50 3708 vom Bw Halberstadt und dem Zugpaar P 19408-19413 von Halberstadt nach Thale statt. In Erinnerung an diesen Jahrestag empfehle ich den Film „Plandampf im Erzgebirge“ aus dem Jahr 1992 im damals noch vorhandenen DR-Ambiente, wo Reichsbahn-Dampflokomotiven der Reihen 38, 50, 58 und 86 vor Planzügen auf Strecken im winterlichen Erzgebirge eingesetzt wurden. Darunter einen 1.000 t-Güterzug von Zwickau nach Aue, gezogen von 50 1849. Das Film startet auf Bahnwelt TV hier.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.