115 Jahre elektrisch nach Oberammergau

In der Hoffnung, dass Ihr gut ins neue Jahr gekommen seid, möchte ich zum Jahrestag einer eisenbahntechnisch bedeutsamen Entwicklung auf einen Film hinweisen. Heute vor 115 Jahren wurde auf der Strecke Murnau – Oberammergau mit den Triebwagen LAG Nr. 674 bis 677 der elektrische Planbetrieb aufgenommen. Damit war die Ammergaubahn die erste mit Einphasen-Wechselstrom niedriger Frequenz (5,5 kV) betriebene Eisenbahn Deutschlands. Bahnwelt TV zeigt aus diesem Anlass eine Fahrt von Murnau nach Oberammergau mit einem Wendezug in den 1990er Jahren. Der Film startet hier.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.